Allgemein

[Freitags-Füller] 5. KW 2022

wie immer von Barbara

1.  Es schneit am Niederrhein sehr selten.

2.  Kein Kaffee da? Dann trinke ich Tee – schwarzer Tee mit Milch ist für mich oft die bessere Alternative.

3.  Ein Grund, warum ich meinen neuen Weg gut finde: Die Infektionszahlen im Kindergarten werden immer mehr und ich kann Arbeit und Kinderbetreuung unter einen Hut bringen, ohne dass ich mich vor Dritten rechtfertigen muss.

4.  Wirsing ist mein Lieblingsgemüse im Winter.

5.  Die olympischen Spiele interessieren mich nicht wirklich .

6.   Dass es in diesem Winter hier am Niederrhein schneit, kann ich mir nicht vorstellen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Buch – ich lese noch immer „Jane Austen und die Kunst der Worte“* , morgen habe ich geplant, dass ich vormittags für ca. 4 Stunden im Keller verschwinde und arbeite, damit ich heute Nachmittag frei machen kann  und Sonntag möchte ich mit Tilman Muffins backen, mit ihm lesen und Memory spielen (unser neues Lieblingsspiel), alleine lesen und vielleicht bleibt auch noch Zeit für Animal Crossing 😎 !

*Affiliate-Link

2 Kommentare zu „[Freitags-Füller] 5. KW 2022

  1. Hallöchen!

    Wirsing liebe ich auch. Allerdings habe ich mich für Grünkohl entschieden.

    Ich beneide im Moment nicht die Menschen, die die Kinderbetreuung und ihren Job unter einen Hut kriegen müssen und dafür Urlaub opfern müssen oder was auch immer. Ich hoffe wirklich, dass die Zeit bald vorbei ist.

    Animal Crossing *lach* Ich spiele es auch immer jeden Abend für eine Stunde oder so. Momentan bin ich dabei, meine Insel umzugestalten. Es dauert aber.

    LG

    Jenny

    https://ladysbuecherwelten.blogspot.com/2022/02/freitags-fuller-3-22.html

  2. Hallo,
    ich arbeite in der Betreuung einer Grundschule und ich muss ehrlich sagen, ich habe meine Angst vor Ansteckung abgelegt. Wenn ich es bekomme, dann bekomme ich es und hoffentlich mit einem milden Verlauf. Ich habe alles getan, was ich tun kann und werde dreimal in der Woche getestet. Übers Maskentragen müssen wir uns nicht unterhalten. Grundschüler sind so unterschiedlich. Die einen tragen sie von morgens bis spätnachmittags, selbst auf dem Schulhof. Die anderen müsstest du alle fünf Minuten erinnern.
    4 Stunden in den Keller, ja das müsste ich auch mal. Da aber für morgen Sturm und Regen angesagt sind, habe ich meinen Balkon ein bisschen auf Vordermann gebracht und hoffe auf ein paar Sonnenstrahlen am Nachmittag. Wobei ich die Sonne nachher noch mit dem Hund genießen werde.
    Liebe Grüße
    Britta

Kommentar verfassen