Veröffentlicht in Allgemein

Gelesenes 2012

Insgesamt gelesen: 90 Bücher/11.877 Seiten/32,45 Seiten pro Tag
Dezember:

  • Die Weihnachtsmaus (James Krüss) – 31 S.
  • Das Lied von Eis und Feuer Bd. 1 – Die Herren von Winterfell (George R. R. Martin) – 571 S.
  • Weihnachten im Hause Bonhoeffer (Sabine Leibholz-Bonhoeffer) – 96 S.
  • Das Weihnachtsgeheimnis (Jostein Gaarder) – 267 S.
  • Mein 24. Dezember (Achim Bröger) – 56 S.
  • Die Spiderwick Geheimnisse Bd. 3 – Im Bann der Elfen (Tony DiTerlizzi & Holly Black) – 123 S.

6 Bücher/1.144 Seiten/36,9 Seiten pro Tag


November:

  • Wenn du ein Gespenst kennst (verschiedene) – 44 S.
  • Spätsommerhimmel in Sanssouci (Angela Schmidt-Bernhardt) – 84 S. – Rezensionsexemplar
  • Zauberfrei für Hermeline (Katja Reider) – 32 S. – Bücherei
  • Die Melonenschmugglerin (Anette Göttlicher) – 317 S. 
  • Schwere Entscheidung (Gabriella Engelmann) – 16 S. – Kindle
  • Die Weihnachtsverweigerin (Gabriella Engelmann) – 13 S. – Kindle
  • Ich bin der kleine Igel (Gerda Muller) – 24 S. – Bücherei
  • Mein Buch von St. Martin – 14 S.

8 Bücher/544 Seiten/18,13 Seiten pro Tag

Oktober:

  • Engelsflammen (Lauren Kate) – 411 S.
  • Die Entdeckung des Hugo Cabret (Brian Selznick) – 540 S.
  • Dornröschengift (Krystyna Kuhn) – 197 S.
  • Mauerblümchen (Holly-Jane Rahlens) – 157 S.

4 Bücher/1.305 Seiten/42,1 Seiten pro Tag


September:

  • Der Lorax (Dr. Seuss) – 72 S. 
  • Hundert Jahre ungeküsst (Gabriella Engelmann) – 274 S.
  • Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry (Rachel Joyce) – 379 S. – Wanderbuch
  • Bammel, das ängstliche Monster (Bine & Benjamin Brändle) – 24 S.
  • Toni, das starke Monster (Bine & Benjamin Brändle) – 24 S.
  • Meine kleine Monsterstadt – Glucksi zeiht nach Monsterstadt (Bine & Benjamin Brändle) – 32 S.
  • Wenn der Rettungsdienst kommt (Trelenberg & Nicolas) – 12 S.
  • Hallo, Mister Gott, hier spricht Anna (Fynn) – 122 S.
  • Die Piraten von nebenan (Jonny Duddle) – 40 S.

9 Bücher/979 Seiten/32,5 Seiten pro Tag

August:

  • Der Schlund (Gudrun Pausewang) – 207 S. – Bücherei
  • Ferien im Schrank (Annette Roeder) – 159 S. – Bücherei
  • Kein Sex ist auch keine Lösung (Mia Morgowski) – 319 S. 
  • Wir wollen zusammen spielen (Frantz & Julia Wittkamp) – 24 S. 
  • Jolante sucht Crisula (Sebastian Loth) – 64 S.

5 Bücher/773 Seiten/24,93 Seiten pro Tag

Juli:

  • Der Schrei des Hahns (Minette Walters) – 125 S.
  • Shades of Grey – Geheimes Verlangen (E.L. James) – 602 S. – Kindle
  • Der Doktor braucht ein Heim (Irene Dische) – 45 S.
  • Die Reise nach Amerika (Robert Gernhardt) – 24 S. – Bücherei
  • Wandelmonster Waldemar (Patrick Wirbeleit) – 32 S.
  • Gute Nacht, Lillebi (Steinbeck) – 32 S. – Bücherei
  • Beastly (Alex Flinn) – 333 S.
  • Endlich beliebt (Amy Ignatow) – 207 S. – Bücherei

8 Bücher/1.400 Seiten/45,16 Seiten pro Tag

Juni:

  • Rocco Randale – Fußballspiel mit Matschparade (Alan MacDonald) – 92 S. – Rezensionsexemplar
  • Die Spiderwick Geheminisse Bd.2 – Gefährliche Suche (Tony DiTerlizzi & Holly Black) – 128 S.
  • Helena und die Ratten in den Schatten (Christoph Marzi) – 80 S. – ausgeliehen im Bekanntenkreis 
  • Vampire Diaries – Stefan´s Diaries-Nur ein Tropfen Blut (Lisa J. Smith) – 269 S.
  • Der Teezauberer (Ewald Arenz) – 151 S.
  • Nele und die neue Klasse (Usch Luhn) – 122 S.
  • Das kleine Wutmonster (Britta Schwarz) -32 S.
  • Roderich Stachelschwein (Fanny Joly) – 32 S. – Bücherei
  • Der Prinzessinnenmörder (Andreas Föhr) – 385 S.
  • Mama Bär schwimmt im Meer (Erhard Dietl) – 32 S. – Bücherei
  • Brüderchen und Schwesterchen (Gebrüder Grimm) – 32 S. – Bücherei
  • Die sechs Schwäne (Gebrüder Grimm) – 32 S. – Bücherei
  • Sie haben sich aber gut gehalten! (Lilli Beck) – 268 S. – bei Autorin gewonnen 🙂 

13 Bücher/1.655 Seiten/55,2 Seiten pro Tag 

Mai:

  • Hexengeschichten (Katja Reider) – 39 S. – Rezensionsexemplar
  • Gregs Tagebuch 3 – Jetzt reicht´s! (Jeff Kinney) – 217 S.
  • Gregs Tagebuch 4 – Ich war´s nicht! (Jeff Kinney) – 217 S.
  • Tilda Apfelkern – Zusammen ist´s noch mal so schön (Andreas Schmachtl) – 32 S.
  • Ich bin der kleine Hase (Ole Risom) – 24 S. – Bücherei
  • Die Nordwindhexe (Daan Remmerts de Vries)- 141 S.
  • Up in the Air (Walter Kirn) – 320 S.
  • Kleine Robbe, kleiner Schatz (Jeanette Randerath) – 24 S.
  • Die Spiderwick Geheimnisse Bd.1 – Eine unglaubliche Entdeckung (Tony DiTerlizzi & Holly Black) – 128 S.
  • Solange du mich siehst (Cecelia Ahern) – 123 S. 
    10 Bücher/1.265 Seiten/ 40,8 Seiten pro Tag  

    April:

    • Nichts leichter als das… (Elke Loewe) – 64 S.
    • Schlaf gut, kleiner Ole! (David Bedford) – 32 S. – Bücherei
    • Rica erlebt Ostern (Renate Schupp) – 32 S.
    • Hänsel und Gretel (Gebrüder Grimm) – 32 S. – Bücherei
    • Der Clown sagte Nein (Mischa Damjan) – 32 S. – Bücherei
    • Der Fall de Mol (Friedrich Bornemann) -177 S. – Bücherei
    • Die Perle (Helme Heine) – 24 S. – Bücherei
    • Eine exklusive Liebe (Johanna Adorján) – 186 S.   

    8 Bücher/579 Seiten/ 19,3 Seiten pro Tag

    März:
    • SMS für dich (Sofie Cramer) – 239 S.
    • Das war ich nicht – das war der Drache! (Jodi Moore) – 40 S.
    • Ich hab dichja sooo lieb, Mama Bär (Ulrike Kaup) – 28 S. – Bücherei
    • Prinz Bär (Helme Heine) – 24 S. – Bücherei
    • In Liebe Brooklyn (Lisa Schroeder) – 428 S.
    • Herz an Herz (Sofie Cramer & Sven Ulrich) – 315 S.
    • Bammel, das ängstliche Monster (Bine & Benjamin Brändle) – 24 S.
    7 Bücher/1.098 Seiten/35,4 Seiten pro Tag

    Februar:
    • Rosalie liebt Trüffel/Trüffel liebt Rosalie (Katja Reider & Jutta Bücker) – 64 S.
    • Polinas Geheimnis (Nina Blazon) – 124 S. – Bücherei
    • Verdammte Scheiße, schlaf ein! (Adam Mansbach) – 32 S.
    • Zeit deines Lebens (Cecelia Ahern) – 363 S.
    • Leb wohl, lieber Dachs (Susan Varley) – 32 S.
    • Jolante sucht Crisula (Sebastian Loth) – 64 S.
    • The Vampire Diaries – Stefans Diaries-Am Anfang der Ewigkeit (Lisa J. Smith) – 285 S.
    • Opas Engel (Jutta Bauer) – 48 S.
    8 Bücher/1.012 Seiten/34,92 Seiten pro Tag

    Januar:
    • Von der Arche Noah den Kindern erzählt (Reinhard Abeln) – 24 S.
    • Charlie und Lola – Sag mal Spaghetti! (Lauren Child) – 32 S.
    • Charlie und Lola – Ich war´s nicht! Ganz ehrlich nicht! (Lauren Child) – 32 S.
    • Der Weg nach Hause (Oliver Jeffers) – 32 S.

    4 Bücher/120 Seiten/3,87 Seiten pro Tag

    2 Kommentare zu „Gelesenes 2012

    1. Da sind jetzt aber auch einige Kinderbücher dabei, die ich mit Sohnemann abends vor dem einschlafen lese – die sind ja teilweise grade mal 30 bis 40 Seiten dick/dünn…

    Kommentar verfassen