Veröffentlicht in Allgemein

[12 von 12] April 2015

Heute war ein langweiliger Tag – GöGa hat heute Vormittag noch arbeiten müssen und die Kinder und ich haben gefaulenzt und weil sich irgendwie keine richtige Wochenendstimmung einstellen wollte, habe ich den Sonntag einfach mal zum Wäschetag erklärt und die Zeit genutzt, in der die Kinder draußen gespielt haben.
Aber seht selbst:
Ich glaube ohne geht heute gar nichts 
Dem GöGa gerade diese Tasse zum Geburtstag bestellt 🙂
Wir faulenzen heute ein wenig – da gönn ich mir auch ein ausgedehntes Bad samt Buch 
Ne Runde Eis, bevor es an die Wäsche geht
So wird die Hausarbeit nicht langweilig 🙂
Hier läuft jetzt Henry Danger – die Wahrheitsfinger sind echt irre 
Wenn man mit 12 mit Wasserfarben mal, dann sieht man unter Umständen schlimmer aus wie der 6-jährige Bruder 😉 (das sind lediglich Überreste, die sie vergessen hat abzuwischen)
Lecker war´s
Die letzte Ladung Wäsche hängt
Das war die Gute-Nacht-Geschichte von heute
Ein wenig Zeit vertrödelt
 GöGa schaut sich noch eine Doku an – ich guck mir dann noch eben das Büchervideo von Agathe an, bevor es gleich ins Bett geht
Mehr 12 von 12 findet ihr wie immer bei Caro

Kommentar verfassen